Claudia Schudel

KomplementärTherapeutin APM
Mit Eidgenössischem Diplom AkupunktMassage
Schmerztherapie

Dorfstrasse 34
8427 Freienstein
nach Vereinbarung
von Montag - Freitag möglich
Klosbachstrasse 116 (2. Stock)
8032 Zürich
nach Vereinbarung
jeweils Freitags möglich

Wann sind Aufstellungen geplant?

Samstag 01. Februar 2020 Beginn um 09:00 Uhr - Ende ca. 18:00 Uhr
(Aufstellplätze auf 5 beschränkt, Statistenplätze unbeschränkt)

Sonntag 02. Februar 2020 Beginn um 09:00 Uhr - Ende ca. 18:00 Uhr
(Aufstellplätze auf 5 beschränkt, Statistenplätze unbeschränkt)

Daher gilt: Rasch entscheiden und anmelden um sich einen festen Platz zu sichern. Die Anmeldung ist definitiv und die Gebühr ist ab der Anmeldung geschuldet. (Eigene Fragestellung Fr. 200.-, Begleitperson Fr. 70.-)

Info: Es werden keine Kursunterlagen abgegeben und es werden keine Genogramme aufbewahrt. Die Genogramme dürfen selbstverständlich wieder mit nach Hause genommen werden, es dürfen eigene Notizen gemacht werden.

Was ist systemisches Familienstellen?

Systemische Therapie, oder eben Familienstellen (Familien-Aufstellung) geht davon aus, dass unsere Ursprungs-Familie unsere Beziehungen mitbestimmt. Sie kennen es vielleicht auch? Oftmals wiederholen sich Verhaltensmuster von Generation zu Generation. Nachfahren übernehmen z. B. glückliche oder leidvolle Schicksale ihrer Vorfahren.

Das Familienstellen beruht auf den Grundannahmen von Bindung (Liebe), Ordnung (z.B. Ahnen-Folge) und Ausgleich (z.B. von Geben und Nehmen).

Bindung bedeutet, dass jedes Familienmitglied das Recht auf Zugehörigkeit hat. Gibt es in einem Familiensystem ausgegrenzte oder verschwiegene Mitglieder, entsteht ein Ungleichgewicht.

Ordnung folgt der zeitlichen und hierarchischen Reihenfolge. Wer zuerst da war erscheint in der Reihenfolge früher, etc.

Ausgleich steht für die Ausgewogenheit von Geben und Nehmen zwischen Gleichgestellten wie z. B. bei Geschwistern, Partnern, Freunden, etc. Besteht hier ein Ungleichgewicht, wirkt sich das im Familiensystem aus und nachfolgende Generationen können unbewusst versuchen dieses Ungleichgewicht wieder zu korrigieren. 

Durch die Visualisierung, also durch das Aufstellen der betroffenen Personen durch eine Stellvertreter-Person, kann die Dynamik erkannt werden und die verborgenen Hintergründe können ans Licht kommen. Es ist sehr befreiend für die Seele wenn eine "Last" erkannt und aufgelöst werden kann. Die "Last" kann sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. Vielleicht immer Streit am Arbeitsplatz, nach dem Wechsel der Stelle bald schon wieder. Oder man ist melancholisch verstimmt und denkt, ich könnte doch glücklicher sein. Oder Krankheiten können eine seelische Ursache haben und finden in einer Aufstellung eine Plattform um ihre Ursache zu zeigen.

Das Unterbewusstsein enthüllt Verborgenes oft nur schrittweise und über eine längere Zeit. Die Systemische Aufstellungstechnik aktiviert und beschleunigt diese Prozesse. Dadurch werden die Schritte weg von krankmachenden Faktoren oder unglücklich machenden Umständen hin zu eigenverantwortlichen Lösungen und neuen Wegen frei.

Das Leben gelingt, wenn allen Angehörigen des Familiensystems und auch sich selber die nötige Achtung, der nötige Respekt und die Liebe entgegengebracht werden. Diese kraftvolle Methode hilft Probleme im alltäglichen Leben ursächlich zu erkennen und gibt eine Möglichkeit sie aufzulösen, nicht über Nacht, aber Schritt für Schritt.

Ich war noch nie an einer Aufstellung - Wie kann ich als Statist in eine Rolle hinein und wieder hinausfinden?

Ich werde an der Aufstellung als Statist ausgewählt. Die Person, welche ihre Frage aufstellt, nimmt mich an den Schultern und stellt mich in den Raum. Ich fühle mich in die darzustellende Person ein, das heisst ich fühle mich in das "morphische Feld" oder "morphogenetische Feld" ein. (https://de.wikipedia.org/wiki/Morphisches_Feld).
Was passiert dann?

Die für mich simpelste Erklärung ist folgende Vorstellung: Du stellst Dich in einen Raum, jemand stellt das Radio (Sender) an und Du (Empfänger) hörst die Musik, spürst die Spannung der Musik, erkennst die Emotion der Musik, bewegst Dich nach der Musik, singst mit der Musik, lachst mit der Musik, weinst mit der Musik, etc. solange bis jemand das Radio wieder ausstellt oder Du den Raum verlässt. Dein Verstand muss diese Musik weder verstehen können noch musst Du sie spielen können, Dein Herz aber versteht die Musik immer. Voraussetzung ist, Du hörst zu und widmest Dich dem Radio und der Musik mit voller Aufmerksamkeit.
Die Familienseele zeigt sich im morphischen Feld als Sender. Du bist im Raum der Empfänger. Bist Du offen für diese "Musik" (das morphische Feld) kannst Du wahrnehmen was kommt. Es können Emotionen sein, es können Bewegungen sein, es können Sätze sein, es können diverse Wahrnehmungen sein, welche mit der Person (dessen Stellvertreter Du bist), im Einklang sind. Dein Verstand kann das nicht verstehen, das muss er auch nicht! Nach der Aufstellung trittst du aus der Rolle heraus und bist wieder Dich selbst.
Was Du mitnehmen kannst sind Erkenntnisse über die Zusammenhänge des Systems Familie. Mit dieser Erkenntnis kannst du selbst viel für Dich und Deine Familie tun. 

Ein weiterer Vergleich wäre z.B. das Ökosystem. Je mehr Du über das Ökosystem weisst, desto besser kannst Du für Dich und das System entscheiden. Auch hier: Je mehr Du über das System Familie weisst, desto besser kannst Du für Dich und Dein Familiensystem entscheiden.

Bert Hellinger Krankheit und Familienaufstellung

Video YouTube: In 15 Minuten zeigt Bert Hellinger fast ohne Worte in einer Familienaufstellung wo anstelle einer Familie im herkömmlichen Sinn der Bezug von Krankheit und Gesundheit aufgestellt werden.

12.09.2019 Bert Hellinger im Brasilianischen TV

In Brasilien ist das systemische Familienstellen als integrative und komplementäre Gesundheitspraktik anerkannt.

Seminar Ort Hüntwangen im Dorfmuseum

Wir treffen uns in einem alten Fachwerkhaus (Riegelhaus) in Hüntwangen. Hier ist das Dorfmuseum und das heimelige Café d'Schüür untergebracht. Das Café d'Schüür ist bekannt für die feinen Kuchen, alle selbst gebacken von den Frauen, welche auch servieren. Ein Ort der Begegnung!

Über dem Café d'Schüür befindet sich der Raum für unsere Familien-Aufstellungs-Seminare.

Es hat 2 Parkplätze vor dem Museum Goldbachschür (Ecke Dorfstrasse Nr. 59 - Hinterdorfstrasse) und diese sind gedacht für Menschen mit einer Gehbehinderung. Die Autos können beim Primar-Schulhaus (gelbes Haus beim Zebrastreifen) oder beim Mehrzweckgebäude (Cholplatzstr.) geparkt werden. Bis zum Seminarraum im Dorfmuseum sind es ca. 4 Minuten zu Fuss. Man geht den malerischen Weg "Bachweg" entlang und gelangt über eine kleine Brücke zur Hinterdorfstrasse-Dorfstrasse 59.

ÖV: Mit dem Bus 545 bis Haltestelle Hüntwangen Dorf fahren; ab Zürich mit der S9 bis Hüntwangen Bahnhof und mit dem Bus 545 ins Dorf fahren.

Am Samstag ist in Hüntwangen kein Restaurant offen. Daher können wir in Wil in die Pizzeria zum Riegelhof (http://www.riegelhof.ch/index.php) gehen oder selber Picknick von zuhause mitbringen.

Wir können am Sonntag in der Pizzeria zur Linde in Hüntwangen essen gehen (http://www.linde-huentwangen.ch/de/Oeffnungszeiten). Kaffee und Kuchen sind von Sonntag bis Freitag im Café d'Schüür im Angebot. Das Café ist am Samstag geschlossen.

Mitbringen

An diesem Seminar-Tag sind wir alle per Du.

Falls Du möchtest, kannst Du Tee oder Saft in einem gut verschliessbaren Fläschchen mitbringen. Vor Ort hat es Wasser zur Verfügung. Ein warmes Jäckli wäre ratsam, denn wir sitzen oft.

Für das Mittagessen im Restaurant brauchst Du Bargeld und wenn Du die Seminar-Kosten nicht schon im voraus bezahlt hast, dann zahle bitte vor Ort direkt an mich in bar.

Preis pro Aufstellungstag eigene Fragestellung (Familie, Beruf, Gesundheit) Fr. 200.-.

Preis pro Aufstellungstag Begleitperson / Statist Fr. 70.- (Anteil Unkosten Raummiete)

Herzlichen Dank!

Solltest Du noch Fragen haben, melde Dich und ich helfe Dir gerne weiter. Telefonbeantworter 044 876 02 12 oder Mail: claudia@remove-this.ap-massage.ch 

Copyright

Die im Rahmen dieser Webseite verwendeten Texte und Grafiken sind das Eigentum der Komplementärpraxis Akupunkturmassage Claudia Schudel.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung des Bildmaterials oder der Texte (auch in Teilen) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne die ausdrückliche Zustimmung von Claudia Schudel nicht gestattet.

Die Mail-Adresse darf nur für den Kontakt zur Praxis benutzt werden und darf NICHT für Werbezwecke missbraucht werden.

Wegbeschreibung Hüntwangen in Bildern